Wielkopolskie Towarzystwo Genealogiczne GNIAZDO

Forum dyskusyjne WTG GNIAZDO
Teraz jest 20 sty 2020, 13:12

Strefa czasowa: UTC + 1




Utwórz nowy wątek Odpowiedz w wątku  [ Posty: 20 ] 
Autor Wiadomość
PostNapisane: 26 lis 2010, 13:53 
Offline
Moderator
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 12 cze 2009, 21:01
Posty: 649
Lokalizacja: Niemcy
Hallo zusammen!

Neulich stellt das Staatsarchiv Posen die Bestände kostenlos online zur Verfügung. Dieser Prozess erfolgt jedoch schrittweise und es wird sicherlich noch sehr lange dauern, bis alle Daten online zugänglich sind. Was für uns Familienforscher jedoch sehr wichtig ist, ist die Tatsache, dass die Arbeiter des Archivs zuerst mit den eingescannten Kirchenbüchern und Personenstandsbüchern anfangen.
Hier gibt es einen Index, der schon veröffentlichten Dokumente: Gesamtindex
Die Liste wird natürlich ständig aktualisiert, es lohnt sich also immer wieder die Internetseite des Staatsarchivs Posen zu besuchen.

Wie man an die gescannten Urkunden kommt? Dies ist nicht so einfach, deswegen folgt dazu in den nächsten Zeilen eine Erklärung.

Zunächst sollte man in der Suchmaske (wahlweise in polnischer oder englischer Sprache) der Datenbank der polnischen Staatsarchiven ZOSIA unter der Adresse: http://szukajwarchiwach.pl/ den gesuchten Ort eintippen und suchen. Am einfachsten wäre es jedoch, auf die schon voreingestellte Suchmaske zu klicken, die nur die Kirchen-und Personenstandsbücher durchsucht:nur Kirchen-und Personenstandsbücher und dort in dem weißem Feld die Ortschaft ( Pfarrbezirk bzw. Standesamt) eintippen z.B. „Gostyń Stary“ und auf „szukaj“ bzw. auf die orange Lupe klicken.

Obrazek


Ich habe jetzt drei Rekorde erhalten:

1. 53/3305/0 Akta stanu cywilnego Parafii Rzymskokatolickiej Gostyń Stary (pow. gostyński)
2. 53/3300/0 Akta stanu cywilnego Parafii Rzymskokatolickiej Gołębin Stary (pow. kościański)
3. 53/3304/0 Akta stanu cywilnego Parafii Rzymskokatolickiej Gostyń

Jetzt sollte man die gesuchte Position anklicken z.B. die erste : Kirchenbücher der römisch-katholischen Pfarrei Gostyń Stary (Kreis Gostyń).

Obrazek

Man sieht jetzt unter der Überschrift: „Archiwum Państwowe w Poznaniu;Zespół 53/3305/0” drei Lesezeichen:
Informacje o zespole – Informationen über die Gruppe
Serie (21) - Serien
Jednostki (0/158) – Einheiten

Obrazek

Anschließend muss man auf das Lesezeichen „Serie“ mit der Maus klicken und auf dem Bildschirm erscheint jetzt eine nummerierte Liste der für uns relevanten Einheiten (Geburten, Eheschließungen etc.)

Obrazek

Nachdem die angeklickten Einzelheiten über die gewählte Einheit erschienen sind, kann man weiter klicken um die gewünschte Einheit zu öffnen. Z.B.: 53/3305/0/1.1/37 Liber baptisatorum 1832 .
Auf der rechten Seite erscheint dann das Lesezeichen: „Skany“ also „gescannte Dokumente“ auf den man klicken soll, um die gewünschten Bilder endlich zu sehen:-)

Obrazek

Jetzt lassen sich die einzelnen Bilder per Mausklick abrufen und vergrößern bzw. speichern.

Obrazek


Ein kleines Wörterbuch:
akta małżeństw – Heiratsurkunden
Akta Stanu Cywilnego – Personenstandbücher
akta urodzeń – Geburtsurkunden
akta zgonów– Sterbeurkunden
bierzmowanie – Firmung
brak opisu – die Beschreibung fehlt
chrzest - Taufe
daty skrajne – Grenzjahre
ewangelickie - evangelisch
greckokatolickie - griechisch-katholisch
mennonickie - Mennoniten
mieszana - gemischt
mojżeszowe - mosaisch, jüdisch
nazwa – Bezeichnung
parafia/i - Pfarre
pow. - Abkürzung von „powiat“ - Kreis
prawosławne - orthodox
rejestry urodzeń – Geburtsregister
muzułmańskie - muslimisch
rzymsko-katolickie – der römisch-katholischen
sygnatura- Signatur
urząd stanu cywilnego - Standesamt
wszystkie - alle
wykazy konfirmowanych – Konfirmationsregister

Ich kann Ihnen auch für die Übersetzung von einzelnen Wörtern den online Wörterbuch von PONS ans Herz legen: http://de.pons.eu/ und wenn es nicht ausreichen sollte, dann können Sie gerne hier im Forum Fragen stellen.

Hinweise:
1. Die Eingabe nicht polnischer Ortsnamen funktioniert nur, wenn der Ort heute nicht auf polnischem Territorium liegt. Bei Ungewissheit fragen Sie bitte nach.
2. Die online zur Verfügung gestellten Dokumente beziehen sich nur auf den Raum Großpolen!
Viel Erfolg!
Magda

Tłumaczenie/Übersetzung:

Witam,
post dotyczy skanów aktów z Wielkopolski dostępnych on-line w bazie ZOSIA. Informuję w nim niemieckojęzycznych użytkowników forum o tej możliwości i zamieściłam wyjaśnienia jak korzystać ze strony.

_________________
Magda


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 26 lis 2010, 16:05 
Offline

Dołączył(a): 26 wrz 2010, 10:10
Posty: 161
Lokalizacja: Hannover, Niemcy
Hallo Magda,

für diese Information und die hervorragende Beschreibung herzlichen Dank. Funktioniert wunderbar.

Magda, ich habe eine Frage an Sie, wenn es auch nicht Großpolen betrifft. Ich habe bei Genealodzy.PL zwei Kirchenbucheinträge gefunden, die ich gern haben möchte. Ich habe mich dort angemeldet und den entsprechenden Ansprechpartner am 17.11.2010 angeschrieben. Leider habe ich bisher noch keine Antwort erhalten. Vielleicht habe ich etwas falsch verstanden. Können Sie mir sagen, wie ich zu den beiden Kirchenbucheinträgen kommen kann?

Freundliche Grüße
Johanna


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 26 lis 2010, 17:52 
Offline

Dołączył(a): 27 wrz 2010, 17:20
Posty: 112
Hallo Magda,

vielen Dank für diese super Erklärung :-)
Ich habe es gerade ausprobiert und es funktioniert.

2 Fragen habe ich jedoch noch:
Nach Deinem ersten Bild schreibst Du, Du erhälst 3 Rekorde - ich erhalte folgende:
Obrazek

Ich habe bisher noch nicht herausgefunden, wie man es so speichern kann, dass man es später auch vergrößern kann. Kannst Du es bitte erklären?

Viele Grüße
Petra

_________________
www.serwaty.de


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 26 lis 2010, 19:04 
Offline
Moderator
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 12 cze 2009, 21:01
Posty: 649
Lokalizacja: Niemcy
Johanna napisał(a):
Können Sie mir sagen, wie ich zu den beiden Kirchenbucheinträgen kommen kann? Johanna

Liebe Johanna,

ich bin zwar bei genealodzy.pl registriert, habe aber diese Funktion mit den Kirchenbucheinträgen noch nicht benutzt. Am besten schicke mir die genauen Angaben bzw. einen Link, dann schaue ich nach. Das Problem lösen wir aber ganz bestimmt. :-)
Schönen Abend!
Magda

_________________
Magda


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 26 lis 2010, 19:10 
Offline
Moderator
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 12 cze 2009, 21:01
Posty: 649
Lokalizacja: Niemcy
Petra napisał(a):
Hallo Magda,
2 Fragen habe ich jedoch noch:
Nach Deinem ersten Bild schreibst Du, Du erhälst 3 Rekorde - ich erhalte folgende:Petra

Liebe Petra,
leider gibt es vorübergehende technische Schwierigkeiten mit der Internetseite der Staatsarchive und ich kann momentan Deine Fragen nicht beantworten, aber sobald die Seite wieder richtig funktioniert, werde ich dir alles erklären. Ehrlich gesagt, habe ich die Abbildungen für den Beitrag mit großer Mühe gemacht. Ich dachte zunächst, dass es an meiner Übergangslösung für den Internetzugang liegt, aber es stimmt wohl doch etwas mit der Seite nicht. Es gibt sogar eine Meldung dazu auf der Internetseite der Archive: http://www.nac.gov.pl/node/469.

Was die Rekorde angeht, so vermute ich, dass du den allgemeinen Link "szukajwarchiwach.pl" benutzt hast und aus diesem Grund so zahlreiche Rekorde bekommen hast. Benutze am besten den Link: "nur die Kirchen-und Personenstandsbücher", dann werden bei der Suche wirklich nur nur die Kirchen-und Personenstandsbücher durchsucht.
LG,
Magda

_________________
Magda


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 26 lis 2010, 19:49 
Offline
Moderator
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 12 cze 2009, 21:01
Posty: 649
Lokalizacja: Niemcy
Petra,
ich habe es noch einmal versucht und auf einmal funktionierte die Seite doch noch.
Also, man soll das gescannte Bild anklicken und es sollte sich automatisch ein zusätzliches Fenster mit dem angeklickten Bild öffnen. Unten auf dem Bild ist auch ein kleiner Button zu sehen, mit dem man das Bild vergrößern kann.

Hier zwei Fotos:
Obrazek

Obrazek


Um das Bild speichern zu können, musst Du einfach auf das Bild mit der rechten Maustaste klicken und „Grafik speichern unter...“ auswählen.
Und hier eine Ergänzung zu dem Wörterbuch:

Zamknij - Fenster schließen
Powiększ - Vergrößern
Rozmiar oryginalny – Originalgröße
Pomniejsz - Verkleinern
Poprzedni – nächstes Bild
Następny- vorheriges Bild

Johanna, Petra,
vielen Dank für die guten Worte. Sollte die Erklärung doch nicht verständlich sein oder sollten irgendwo Fehler (welcher Art auch immer) auftreten, so bitte ich um eine Meldung.
Schönes Wochenende,
Magda

_________________
Magda


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 27 lis 2010, 01:09 
Offline

Dołączył(a): 26 wrz 2010, 10:10
Posty: 161
Lokalizacja: Hannover, Niemcy
Hallo Magda,

danke, aber vorhin hat sich Michał bei mir gemeldet. Ich werde also noch ein paar Tage warten.

Ich war wahrscheinlich zu ungeduldig. Aber vielleicht geht es Ihnen auch so wie mir: da habe ich Kirchenbucheinträge gefunden, die mich in meiner Forschung weiterbringen können. Und jetzt bin ich natürlich wahnsinnig gespannt!

Ich wünsche ein schönes Wochenende.

LG
Johanna


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 27 lis 2010, 08:11 
Offline

Dołączył(a): 27 wrz 2010, 17:20
Posty: 112
Hallo Magda,

Deine Erklärung ist wirklich sehr gut und mit den Bildern zusammen kann man es sehr gut nachvollziehen :D :D

Auf die Idee mit "Grafik speichern unter" (mache ich doch in anderen Fällen auch selber ;-) ) bin ich in diesem Fall gar nicht gekommen - aber natürlich ist es so möglich.

Vielen Dank nochmal für Deine Geduld und Mühe die Du Dir gegeben hast.

Viele Grüße
Petra

_________________
www.serwaty.de


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 27 lis 2010, 10:25 
Offline
Moderator
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 12 cze 2009, 21:01
Posty: 649
Lokalizacja: Niemcy
Johanna,
ich kann deine Ungeduld sehr gut nachvollziehen. :-)

Petra,
ich freue mich, geholfen zu haben. :-) Ich hoffe, du hast etwas für dich gefunden. Meine Ortschaften sind nämlich noch nicht dabei.
Viele Grüße,
Magda

_________________
Magda


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 27 lis 2010, 13:46 
Offline

Dołączył(a): 27 wrz 2010, 17:20
Posty: 112
Hallo Magda,

nein, leider habe ich für mich auch noch nichts gefunden.
Aber ich werde immer mal wieder in den Index schauen - irgendwann kommt es auch :D .

Viele Grüße
Petra

_________________
www.serwaty.de


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 03 cze 2011, 08:22 
Offline

Dołączył(a): 27 wrz 2010, 17:20
Posty: 112
Hallo,

ein Mitforscher aus dem deutschen Ahnenforschungs-Forum http://forum.genealogy.net und ich haben bei google maps all die Orte gekennzeichnet, aus denen Unterlagen online gestellt wurden.

Evtl. ist es auch für Euch interessant, deswegen veröffentliche ich hier mal den Link:
http://maps.google.com/maps/ms?ie=UTF&m ... 63d94a81b6

Man kann auf der Karte frei navigieren, verkleinern, vergrößern und sich Orte im Umkreis anschauen.

Wir werden auch weiterhin versuchen, neu hinzu gekommende Orte dort einzufügen.

Vielleicht ist es hilfreich für den einen oder anderen :-)

Viele Grüße
Petra

@Magda:
Inzwischen sind ja einige Unterlagen aus dem Koniner Bereich hinzu gekommen, z.B. Maslaki, Kolo, Dabie. Dort könnte ich evtl. fündig werden - leider fehlt mir fürs intensive und ausdauernde Durchschauen im Moment etwas die Zeit :-(

Tłum. / Übers. :

Witam,

wraz z kolegą z niemieckiego forum genealogicznego http://forum.genealogy.net zaznaczyliśmy na mapie google miejscowości, które zostały udostępnione online przez archiwum państwowe.

Może zainteresuje to również i Was, dlatego umieszczam link: http://maps.google.com/maps/ms?ie=UTF&m ... 63d94a81b6

Mapę można dowolnie zmniejszać, powiększać, używać funkcji nawigacji oraz zobaczyć miejscowości znajdujące się w okolicy.

Będziemy nadal starać się umieszczać nowe miejscowości.

Może mapa przyda się komuś. :)

Pozdrawiam
Petra

@Magda:
W międzyczasie udostępniono dokumenty z obszaru konińskiego, np. Maślaki, Koło, Dabie. Tam mogłabym ewentualnie coś znaleźć – niestety brakuje mi teraz czasu na intensywne i wytrwałe szukanie.

_________________
www.serwaty.de


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 29 wrz 2011, 14:59 
Offline

Dołączył(a): 27 wrz 2010, 17:20
Posty: 112
Hallo,

ich habe die Karte mit den markierten Orten, aus denen es online-Unterlagen gibt, etwas ergänzt:
http://maps.google.com/maps/ms?ie=UTF&m ... 63d94a81b6

Zu den jeweiligen Orten habe ich den Link und die Auflistung, was online zu finden ist, hinzugefügt und eine kurze Erklärung direkt hinzu geschrieben.

Hoffentlich hilft es jemandem :D

Viele Grüße
Petra

Tłum. / Übers.:

Witam,

uzupełniłam mapę miejscowości, których akta są dostępne online: http://maps.google.com/maps/ms?ie=UTF&m ... 63d94a81b6
Do miejscowości dodałam linki oraz spisy, które są dostępne w sieci. Dopisałam także krótkie wyjaśnienia.

Mam nadzieję, że mapa okaże się dla kogoś pomocna. :D

Pozdrawiam
Petra

_________________
www.serwaty.de


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 29 wrz 2011, 19:55 
Offline

Dołączył(a): 27 wrz 2010, 17:20
Posty: 112
Hallo,

ich hatte eine Mitteilung erhalten (ich weiß leider nicht von wem), dass ein Ort falsch zugeordnet war.

Ich habe ihn, diesmal hoffentlich richtig, korrigiert.

Falls noch jemandem etwas auffällt, wäre ich für eine Nachricht dankbar.

Viele Grüße
Petra

Tłum. / Übers.:

Witam,

otrzymałam informację (niestety nie wiem od kogo), że jedna z miejscowości została błędnie przyporządkowana.
Skorygowałam ten błąd, mam nadzieję, że tym razem prawidłowo.
Jeżeli ktoś coś zauważy, to byłabym wdzięczna za przesłanie informacji.

Pozdrawiam
Petra

_________________
www.serwaty.de


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 29 wrz 2011, 20:25 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 21 lis 2006, 16:07
Posty: 3256
Unter "Debogora" (Standesamt, 1874-1877) handelt es sich um Eichberg/Debogora noerdlich von Wielen/Filehne und NICHT um Debogora bei Posen, hier hat das Archiv einen Fehler gemacht.

Unter Koty Wielkie handelt es sich um Kuzniczka (einst Kottenhammer) noerdlich von WIelen/Filehne, auf der Karte sehe ich dass es genau in Wielen lokalisiert ist.

_________________
Łukasz Bielecki

...et Marcus genuit Lucam. Lucas autem genuit Ignatium.


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 29 wrz 2011, 21:11 
Offline

Dołączył(a): 27 wrz 2010, 17:20
Posty: 112
Hallo Lukasz,

ich habe die beiden Orte, jetzt hoffentlich richtig, neu gekennzeichnet.

Zu welchem Powiat gehört Debogora denn?

Viele Grüße
Petra

_________________
www.serwaty.de


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 29 wrz 2011, 21:23 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 21 lis 2006, 16:07
Posty: 3256
Heute - czarnkowsko-trzcianecki, bis 1887 Czarnikau, dann Filehne..., ab 1920 Netzekreis :)

_________________
Łukasz Bielecki

...et Marcus genuit Lucam. Lucas autem genuit Ignatium.


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 29 wrz 2011, 21:31 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 21 lis 2006, 16:07
Posty: 3256
Petra napisał(a):
Hallo Lukasz,

ich habe die beiden Orte, jetzt hoffentlich richtig, neu gekennzeichnet.


Debogora OK, aber Kottenhammer/Kuzniczka liegt etwa 10 km sued-ost-ost von der Stelle, wo Sie es lokalisiert haben :)

_________________
Łukasz Bielecki

...et Marcus genuit Lucam. Lucas autem genuit Ignatium.


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 29 wrz 2011, 21:34 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 21 lis 2006, 16:07
Posty: 3256
Auch Dabrowka Koscielna ist falsch lokalisiert - die richtige liegt ung. 20 km NOe von Posen.

_________________
Łukasz Bielecki

...et Marcus genuit Lucam. Lucas autem genuit Ignatium.


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 30 wrz 2011, 12:55 
Offline

Dołączył(a): 27 wrz 2010, 17:20
Posty: 112
Hallo Lukasz,

ok, ich habe sie korrigiert.

Viele Grüße
Petra

_________________
www.serwaty.de


Góra
 Zobacz profil  
 
PostNapisane: 01 paź 2011, 06:13 
Offline

Dołączył(a): 26 cze 2011, 11:38
Posty: 41
Petra napisał(a):
Hallo,

ein Mitforscher aus dem deutschen Ahnenforschungs-Forum http://forum.genealogy.net und ich haben bei google maps all die Orte gekennzeichnet, aus denen Unterlagen online gestellt wurden.

Evtl. ist es auch für Euch interessant, deswegen veröffentliche ich hier mal den Link:
http://maps.google.com/maps/ms?ie=UTF&m ... 63d94a81b6

Man kann auf der Karte frei navigieren, verkleinern, vergrößern und sich Orte im Umkreis anschauen.

Wir werden auch weiterhin versuchen, neu hinzu gekommende Orte dort einzufügen.

Vielleicht ist es hilfreich für den einen oder anderen :-)

Viele Grüße
Petra

@Magda:
Inzwischen sind ja einige Unterlagen aus dem Koniner Bereich hinzu gekommen, z.B. Maslaki, Kolo, Dabie. Dort könnte ich evtl. fündig werden - leider fehlt mir fürs intensive und ausdauernde Durchschauen im Moment etwas die Zeit :-(

Tłum. / Übers. :

Witam,

wraz z kolegą z niemieckiego forum genealogicznego http://forum.genealogy.net zaznaczyliśmy na mapie google miejscowości, które zostały udostępnione online przez archiwum państwowe.

Może zainteresuje to również i Was, dlatego umieszczam link: http://maps.google.com/maps/ms?ie=UTF&m ... 63d94a81b6

Mapę można dowolnie zmniejszać, powiększać, używać funkcji nawigacji oraz zobaczyć miejscowości znajdujące się w okolicy.

Będziemy nadal starać się umieszczać nowe miejscowości.

Może mapa przyda się komuś. :)

Pozdrawiam
Petra

@Magda:
W międzyczasie udostępniono dokumenty z obszaru konińskiego, np. Maślaki, Koło, Dabie. Tam mogłabym ewentualnie coś znaleźć – niestety brakuje mi teraz czasu na intensywne i wytrwałe szukanie.

Brawo, dziekuję bardzo,super pomysł. Pozdrawiam H. Wiatr.

Tłum. / Übers.:


Bravo, vielen Dank, es ist eine super Idee, Grüße H. Wiatr.

_________________
Szukam nazwisk Hoffa/Hofa/,Wiatr,Król,Boinska z okolic Kórnik,Borówiec,Srem,Poznań,


Góra
 Zobacz profil  
 
Wyświetl posty nie starsze niż:  Sortuj wg  
Utwórz nowy wątek Odpowiedz w wątku  [ Posty: 20 ] 

Strefa czasowa: UTC + 1


Kto przegląda forum

Użytkownicy przeglądający ten dział: Brak zidentyfikowanych użytkowników i 49 gości


Nie możesz rozpoczynać nowych wątków
Nie możesz odpowiadać w wątkach
Nie możesz edytować swoich postów
Nie możesz usuwać swoich postów

Szukaj:
Skocz do:  
POWERED_BY
Przyjazne użytkownikom polskie wsparcie phpBB3 - phpBB3.PL